Was sind effektive Hilfsmittel gegen Schnarchen?

Leider gibt es kein universales Hilfsmittel gegen Schnarchen in der Nacht. Doch trotz alledem fragen sich immer mehr Menschen, was man wirklich tun kann, um endlich wieder eine ruhige Nacht zu genießen. Im Vorfeld sollte jeder wissen, dass Schnarchen verschiedene Ursachen haben kann und daher ist es auch so schwierig das optimale Heilmittel für alle zufinden. Es gibt jedoch einige medizinische Mittel, die man gegen das Schnarchen anwenden kann.

Hilfsmittel gegen Schnarchen für Mund oder Nase

Es ist deshalb so schwierig das perfekte Mittel gegen Schnarchen zu finden, da es mehrere Ursachen für das Problem gibt. Zum einen kann es die Nase sein. Zum anderen könnte es aber auch der Weichgaumen oder die Zunge sein. Diese verengen die oberen Atemwege und durch den höheren Druck beim Einatmen wird das umliegende Gewebe in Schwingung versetzt. Die Zunge und der Unterkiefer behindern die Atemwege indem Sie in der Nacht absinken. Bestärkt wird dieser Effekt durch das Schlafen in Rückenlage. Der Weichgaumen erschlafft mit dem Alter und kann so dem Atemweg im einengen. Bei der Nase gibt es die Möglichkeiten, dass es entweder ein temporäres oder chronisches Problem ist. Temporär kann das Schnarchen zum Beispiel durch eine verstopfte Nase ausgelöst, ein chronisches Problem kann eine Nasenscheidewandverkrümmung sein.

hilfsmittel gegen schnarchen

Um das eigene Schnarchen besser kennen zu lernen kann man dieses mit einer Schnarch App analyiseren. Das kann helfen die eigene Ursache festzustellen und so das passende Mittel gegen Schnarchen zu finden.

Der Nasenspreizer als gute Hilfe für eine freie Nase

Als erstes besteht die Möglichkeit, dass man seine Nasenatmung verbessern kann. Denn wenn die Nase verstopft ist, dann atmet man durch den Mund. Dadurch steht dieser in der Nacht offen und das fördert wiederum das Absinken von Unterkiefer und Zunge. Schnarchen entsteht. Eine freie Nase kann daher schon bei einigen die erhoffte Lösung bringen.

Ein sehr gutes Hilfsmittel gegen Schnarchen ist der Nasenspreizer. Dieser verbessert an sich nicht nur die Nasenatmung, sondern lindert gleichzeitig auch das Schnarchen. Der Nasenspreizer besteht aus zwei miteinander verbundenen Kunststoffkegeln. Jeder Kegel wird dabei einfach in das Nasenloch geschoben. Das erweitert die Nasenlöcher und stabilisiert den Naseneingang. Das bedeutet, dass die Nasenwege selbst beim kräftigen Einatmen nicht zusammenfallen oder sich keineswegs zusammenziehen. Durch den Spreitzer atmen man deutlich freier und unbeschwerter.

hilfsmittel gegen schnarchen

Doch oftmals fragt man sich, wieso eine verstopfte Nase eigentlich das Schnarchen verursacht. Man kann sich diese Problematik relativ gut bildlich vorstellen. Nehmen wir an, ein Staubsauger ist die Lunge und der Schlauch die Atemwege. Die Saugdrüse ist in dem Fall die Nase. Der Staubsaugerschlauch kann sich daher zusammenziehen, sodass es zu Luftverwirbelungen kommt, die lustige Geräusche hervorrufen. Sollte die Nase daher verstopft sein, passiert auch mit den Atemwegen genau das gleiche. Das bedeutet, sie ziehen sich zusammen und es bilden sich auch dort kleine Luftverwirbelungen, die das Gewebe im Rachenraum in Schwingung versetzen und zu den Schnarchgeräuschen führen.

banner

Mundatmungen ebenfalls gezielt vermeiden

Ebenso eine häufige Ursache für das Schnarchen ist, dass man in der Nacht mit einem geöffneten Mund atmet. Die Mundatmung an sich löst aber noch lange nicht das Schnarchen aus. Sie ist aber im Vergleich zur Nasenatmung eher ungesund. Daher ist es umso wichtiger, dass man gegen diese Schnarchform gezielt angeht und etwas unternimmt.

Einer der effektivsten Hilfsmittel gegen Schnarchen ist daher ein Anti Schnarchmundstück oder auch bekannt als eine Schnarchschiene. Diese Schiene unterbindet das Absacken des Unterkiefers und der Zunge im Schlaf und stellt den Körper generell auf eine natürliche und erholsame Atmung um. Eigentlich kann man das Mundstück mit einem Zahnschutz für Boxer vergleichen. Dieses wird daher ebenso zwischen Lippen und Zähne eingesetzt und an dem Oberkiefer leicht verankert. Generell schränkt die Schnarchschiene  das Atmen nicht ein, sodass ein angenehmes Tragegefühl gegeben ist. Die Effektivität wurde sogar anhand von Studien bestätigt. Das Ergebnis ist das 90 Prozent der Teilnehmer eine wesentliche Verbesserung gemerkt haben.

hilfsmittel gegen schnarchen

Es ist für jeden Menschen und vor allem auch den Partner eher unangenehm, wenn nachts im Schlafzimmer geschnarcht wird. Doch man leidet nicht nur nachts sondern auch im Alltag. Das Schnarchen mindert nämlich die  Schlafqualität und nimmt einem dadurch die Erholung im Schlaf.  Man ist kaputt, müde und unkonzentriert. Es ist daher wichtig, immer etwas gegen das Schnarchen zu tun und sich helfen zu lassen.

banner

Rate this post
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.