Beiträge

Was hilft gegen Schnarchen?

Ob nun verschiedene Öle, Sprays oder aber auch Pflaster – wenn es ums Schnarchen geht, gibt es sehr viele Mittel, die helfen sollen. Der Markt ist daher sehr groß, sodass man die unterschiedlichsten Anti-Schnarch-Produkte ausprobieren kann. Einer der Methoden, die heute gerne genutzt werden sind Pflaster auf der Nase. Die Nasenpflaster sind einer der günstigen Alternativen. Man kann diese einfach aufkleben und sind eine gute Hilfe gegen das Schnarchen. Außerdem stören die Pflaster selten beim Schlafen, sodass man sich keine Gedanken machen muss. Die Nasenpflaster sind dazu da, um das Atmen durch die Nase zu erleichtern. Doch leider ist das Schnarchproblem dann noch lange nicht beseitigt. Doch was hilft gegen Schnarchen nun? Weiterlesen

Was sind effektive Hilfsmittel gegen Schnarchen?

Leider gibt es kein universales Hilfsmittel gegen Schnarchen in der Nacht. Doch trotz alledem fragen sich immer mehr Menschen, was man wirklich tun kann, um endlich wieder eine ruhige Nacht zu genießen. Im Vorfeld sollte jeder wissen, dass Schnarchen verschiedene Ursachen haben kann und daher ist es auch so schwierig das optimale Heilmittel für alle zufinden. Es gibt jedoch einige medizinische Mittel, die man gegen das Schnarchen anwenden kann. Weiterlesen

warum schnarcht man

Warum schnarcht man eigentlich?

Das Schnarchen genau zu beschreiben ist eigentlich gar nicht mal so einfach. Schließlich handelt es sich hierbei um einen allgemeinen Begriff, bei dem viele Menschen wissen, dass es mit der Atmung zu tun hat. Warum man wirklich schnarcht interessiert nicht nur die Mediziner selbst, sondern auch die Menschen, die davon betroffen sind. Das Schnarchen kann schließlich auch ein Nebeneffekt von bestimmten Erkrankungen sein, die man dann natürlich behandeln sollte. Es gibt Menschen, die an Atmungsstörungen leiden oder auch Menschen die aufgrund anderer Gründe, wie unter anderem der Konsum von  Alkohol oder Nikotin schnarchen. Betroffene wissen oftmals selbst nicht, wodurch das eigene Schnarchen ausgelöst wird. Deshalb klären wir hier über die Frage auf “Warum schnarcht man eigentlich?”

Weiterlesen

tipps gegen schnarchen

Die besten Tipps gegen Schnarchen

Der Lärmkrieg in den Betten belastet oftmals sogar schon Beziehungen. Der Partner kann selbst nicht schlafen, da man schnarcht. Millionen von Menschen können  mittlerweile ein Lied davon singen. Das zarte und eher zischende Pfeifen und das röcheln in der Nacht stört nicht nur den Partner, sondern kann grundsätzlich für einen unerholsamen Schlaf sorgen. Oftmals hat man das Gefühl, dass man in der Nacht eine Säge eingeschaltet hat. Nichtschnarcher leiden daher genauso, wie die Schnarcher an sich. Zwar bekommen die meisten Menschen es nicht mit, dass sie nachts schnarchen. Jedoch sind sie am anderen Tag oftmals gerädert und ausgelaugt. Deshalb hier ein paar Tipps gegen Schnarchen.

Weiterlesen

anti-schnarch kissen

Das Anti-Schnarch Kissen – ein gemütliches Mittel gegen Schnarchen

Schnarchen kann  wirklich sehr lästig sein. Vor allem wenn man müde ist und ins Bett geht, aber der Bettnachbar so laucht schnarcht, dass ein Einschlafen unmöglich ist. Das führt nicht selten zu Streit in Beziehungen oder Ehen. Manchmal geht es sogar soweit, dass die Partner sich kein Bett mehr teilen können und einer auf die Couch oder in ein anderes Zimmer ausweichen muss. Das ist natürlich nicht wirklich förderlich für eine Beziehung. Doch was hilft gegen Schnarchen? Eine mögliche Lösung könnte das Anti-Schnarch Kissen sein. Ein Kissen, dass das Schnarchproblem lindert und obendrein noch bequem ist.

Weiterlesen

mittel gegen schnarchen

5 hilfreiche Mittel gegen Schnarchen

Schnarchen ist ein Problem das praktisch jeder kennt. In Deutschland schnarchen circa 30 Prozent aller erwachsenen Personen. Vor allem mit dem Alter steigt das Risiko zu schnarchen. Wenn Schnarcher nur einen kleinen laut von sich geben würden, würden sich wahrscheinlich die wenigsten beschweren. Allerdings ist es so, dass die Lautstärke von manchen Schnarchern bis zu 100 Dezibel beträgt, quasi so laut wie ein Presslufthammer. Das stört die Nachtruhe im Schlafzimmer ziemlich, was nicht selten am nächsten Morgen zu einem Streit führt. Doch was kann man gegen Schnarchen tun? Wir stellen Ihnen hier ein paar effektive Mittel gegen Schnarchen vor, die Ihnen endlich wieder die gewünscht Ruhe ins Schlafzimmer bringt.

Weiterlesen

Nasenspreizer

Der Nasenspreizer – ein effektives Anti-Schnarch-Produkt

Wieder keine entspannte Nacht gehabt, weil der Partner anscheinend einen ganzen Urwald abgeholzt hat. In vielen Beziehungen kommt dieses Problem nur all zu häufig vor. Die Folgen sind Streitereien in der Früh bis hin zum Auszug auf die Couch. Muss eigentlich nicht sein, vor allem wenn der eine nur bedingt etwas dafür kann. Denn Schnarcher merken meist gar nicht wie lange und intensiv Sie in der Nacht schnarchen. Doch nicht nur für den Bettnachbarn ist das Problem extrem unangenehm, sondern auch die Schlafqualität leidet ganz entscheidend unter dem Schnarchen. Doch was kann man gegen das Schnarchen tun? In diesesm Artikel stellen wir Ihnen ein Anti-Schnarch-Produkt vor und zwar den Nasenspreizer.

Weiterlesen

hausmittel gegen schnarchen

Die besten Hausmittel gegen Schnarchen

Wer kennt es nicht? Es wird gekeucht, gerochelt und gesägt was das Zeug hält. Wir sprechen hier über die nächtlich Lärmbelastung –  das Schnarchen. Eine unendlich unangenehme Sache, vor allem für den Bettnachbarn. Der Schnarcher selber bekommt es meist ja gar nicht mit wie viele Quadratkilometer Wald er schon wieder in der Nacht abgeholzt hat, aber der der neben dran liegt sehr wohl. Über 30 Prozent aller Erwachsenen Deutschen schnarchen. Das heißt, dass jeder zweite oder dritte Haushalt sich mit diesem Problem konfrontiert sieht. Die Ursachen des Schnarchens können verschieden sein, so auch die Lösung dafür. Es gibt mittlerweile viele verschiedene Anti-Schnarch-Produkte zu erwerben. Jedoch kann man vorher ein paar einfache Tipps und Hausmittel gegen Schnarchen ausprobieren, um das Problem in den Griff zu bekommen.

Weiterlesen

schnarchschiene

Die Schnarchschiene – endlich ein schnarchfreies Leben

Rund 25 Prozent der Frauen und knapp 50 Prozent der Männer schnarchen. Nicht nur dem Partner raubt es den Schlaf und bringt ihn in Rage. Schnarchen kann zugleich gefährlich sein. Das Schnarchen selbst kann, ohne eine entsprechende Behandlung z.B. durch eine Schnarchschiene zu vielen Atemaussetzern kommen. Das bedeutet, dass der Betroffene nach Luft schnappt. Dieser Vorgang wiederholt sich mehrfach in der Nacht, sodass an einen erholsamen Schlaf nicht zu denken ist. Die Folgen des Schnarchens ist unter anderem die zu niedrige Sauerstoffsättigung. Dies kann zu einem zu hohen Blutdruck führen, was wiederum bedeutet, dass die Wahrscheinlichkeit an einen Schlaganfall oder Herzinfarkt zu erkranken deutlich höher ist.

Weiterlesen

Anti-Schnarch Pflanze: Ananaspflanze-Bromelia

Obwohl über das Thema Schnarchen oft nur geschmunzelt wird, ist Schnarchen ein Ärgernis für den Schnarcher selbst und natürlich auch für seinen Partner. Der Lärm verursacht schlaflose Nächte und diese können unangenehme Folge wie Tagesmüdigkeit und Konzentrationsverlust nach sich ziehen. Oropax reichen dem Partner oftmals nicht aus um die ersehnte Ruhe zu erhalten. Das Schnarchen verschlechtert allerdings auch die Schlafqualität des Schnarchers. Denn wer schnarcht, schläft in der Regel weniger tief und damit fehlt dem Körper die wichtigen Erholungsphasen im Schlaf. Im laufe der Zeit kann dies zu Beschwerden führen wie chronische Müdigkeit, Reizbarkeit und andere körperliche Symptome. Oftmals sind viele Schnarcher schon verzweifelt, weil sie schon viel Geld in verschiedene Anti-Schnarchprodukte gesteckt haben, die nicht geholfen haben. Aber was viele nicht wissen ist, dass es quasi eine Art Anti-Schnarch Pflanze gibt, von welcher der Schnarcher stark profitieren kann.

Weiterlesen